Alle Arten von Acryl Laserschneiden und Lasergravieren

Das Laserschneiden und Lasergravieren von Acryl zählt zu den gängigsten Anwendungen unserer JustLaser Laser Cutter.

Acryl mit Laser schneiden und gravieren

Acrylschnitt

Acryl lässt sich hervorragend mit dem Laser bearbeiten, ganz egal, ob Sie dem Material eine bestimmte Form verleihen, oder es mit Beschriftungen versehen möchten. Dabei überzeugen die Lasermaschinen von JustLaser nicht nur mit hochpräzisen Ergebnissen beim Gravieren und Schneiden, sie bewahren auch die besondere Ästhetik des Materials.

Acryl, PMMA, Plexiglas®

Laserschneiden acryl

Acryl, auch als PMMA (Polymethylmethacrylat) oder Plexiglas® bezeichnet, ist ein synthetischer, klarer, glasähnlicher Kunststoff, der zur Klasse der Thermoplaste zählt und sich unter Wärmeeinwirkung verformen lässt. Acryl wird häufig als Glasersatz verwendet, da das Material einige entscheidende Vorteile mit sich bringt. Es ist ebenso transparent wie Glas, gleichzeitig aber 30 Mal stärker und kann im Gegensatz dazu nicht nur graviert, sondern auch geschnitten werden. Bei geeigneter Maschinen- und Parameterwahl sind die Schnittkanten genauso glatt und transparent („Polierschnitt“) wie die nicht bearbeiteten Oberflächen des Acryls. Bei einem mechanischen Schnitt (z.B. Säge oder Fräse) müsste dafür in einem zusätzlichen Arbeitschritt die vorhandene trübe Schnittkante mittels Flammpolieren transparent gemacht werden. Zudem zerkratzt Acryl bei der Bearbeitung nicht und bleibt gleichbleibend klar. Die Platten sind in verschieden Texturen und Farben erhältlich.

Dieser Kunststoff ist besonders ideal für Laserverfahren geeignet. Das Laserschneiden und Lasergravieren von Acryl findet dabei häufig in der Kunststofftechnik und Werbebranche, in der Beschilderungsindustrie aber auch in der Herstellung von Frontplatten Verwendung:

Acryl schneiden mit dem JustLaser Cutter

Unsere Lasermaschinen

Acryl ist nicht gleich Acryl

Beim Laserschneiden und Lasergravieren von Acryl unterscheidet man zwischen zwei unterschiedlichen Arten des Kunststoffes, die mit dem Verfahren bearbeitet werden können: gegossenes und extrudiertes Acryl.

Gegossenes Acryl (GS)

Bei der Herstellung von gegossenem (englisch: „cast“) Acryl wird das heiße, also noch flüssige Acryl in eine Form gegossen, wo es dann kontrolliert abkühlt und erstarrt. Dieses Material hat eine herausragende Oberflächenqualität und keine thermischen Spannungen. Diese Art eignet sich besonders gut zum Lasergravieren, da hier ein wunderschöner Milchglaseffekt erzielt werden kann. Die Gravuren sind bei dieser Art deutlich kontrastreicher als auf extrudiertem Acryl. Darüber hinaus lässt sich Acryl GS ohne Gratbildung an den Schnittkanten im Polierschnitt schneiden.

Extrudiertes Acryl (XT)

Um extrudiertes Acryl zu produzieren, wird Granulat in einem Extruder geschmolzen. Diese Schmelze wird durch die Düsen des Extruders in die gewünschte Gussform eingebracht. Das Verfahren ist deutlich günstiger als die Herstellung von gegossenem Acryl.

Acryl XT ist besonders beim Schneiden beliebt, da es sich sauber schneiden lässt und eine flammpolierte Kante entsteht – allerdings kann ein relativ scharfkantiger Aufwurf entstehen. Beim Gravieren bleibt der Werkstoff allerdings durchsichtig oder die Gravur wird sehr inhomogen.

Welche Werkstoffe können mittels Laser bearbeitet werden?

Das Laserschneiden und Lasergravieren von Acryl ist eine effiziente Methode mit vielen unterschiedlichen Anwendungsmöglichkeiten. Dabei sind zahlreiche Acrylarten (je nach Hersteller / Handelsname) für die Laserbeschriftung geeignet:

  • Acrylglas oder Plexiglas®
  • TroGlass®
  • Plazit®
  • Altuglas®
  • Madreperla®
  • Acrylite®
  • Oroglas®
  • Perspex®
  • Makrolon®
  • Plaskolite®
  • Quinn®

Techniken zum Lasergravieren und -schneiden von Acryl

Das Laserschneiden und Lasergravieren von Acryl erweist sich sowohl bei kleinen als auch großen Losgrößen als wirtschaftlich. Dabei werden je nach Acrylart und Qualitätsanforderung unterschiedliche Verfahren angewandt. JustLaser bietet Ihnen für jede Anforderung das richtige Lasersystem.

Lasergravur und Farbumschlag

Bei der Gravur wird Material unter Einwirkung eines CO2 Lasers abgetragen oder aufgeraut. Dadurch entsteht eine leichte, matte Oberflächenkennzeichnung. Mit einem Faserlaser kann auf gefärbtem Acryl manchmal auch eine kontrastierende Beschriftung erzeugt werden. Hier wird mittels Laser das Farbpigment thermisch zersetzt.

Laserschneiden

Das Laserschneiden bezeichnet ein thermisches Trennverfahren, bei dem das Material an vorgegebenen Geometrien mithilfe eines Lasers präzise durchtrennt wird.

Acryl schmilzt durch die Hitzeeinwirkung des Lasers, wobei Dämpfe, Rauch und auch Partikel entweichen, die gefiltert und abgesaugt werden sollten. Eine Absauganlage entfernt diese, reduziert die Temperatur an der Schnittstelle und garantiert damit einen optimalen Arbeitsprozess.

Die Vorteile eines Lasers bei der Acrylbearbeitung

Das Laserschneiden und Lasergravieren von Acryl erweist sich sowohl bei kleinen als auch großen Losgrößen als wirtschaftlich. Mit den Lasermaschinen von JustLaser können Acrylplatten mit einer Stärke von bis zu 25 mm schnell und kostengünstig bearbeitet werden.

Kleinste Details, filigrane Muster und außergewöhnliche Formen (die auch eine Fräse nicht mehr herstellen könnte) können selbst an schwer zugänglichen Stellen rasch und einfach umgesetzt werden - bei maximaler Gestaltungsfreiheit. Dabei überzeugen die JustLaser Lasermaschinen mit punktgenauen, dauerhaften und kontraststarken Ergebnissen bei gleichbleibender Qualität. Das Material muss dabei weder fixiert noch eingespannt werden, wodurch die Oberflächen komplett unversehrt bleiben. Das berührungslose Verfahren schont die Acrylplatten und reduziert die Wartungskosten auf ein absolutes Minimum.

Darüber hinaus können die JustLaser Lasermaschinen in nahezu jede Windows-basierte Software – wie beispielsweise CorelDRAW, Adobe oder AutoCAD integriert werden. Mittels USB- oder Ethernet-Schnittstelle können Laser und Computer einfach verbunden werden. Designs erstellen Sie im gewohnten Grafikprogramm.

Effiziente Technologie von JustLaser

Mit der flexiblen Lasertechnologie von JustLaser können Sie nicht nur Acryl, sondern ein breites Materialspektrum bearbeiten. Durch das kontaktlose Verfahren wird der Werkstoff mechanisch nicht beansprucht. Daher entfallen Bruch und Verschnitt sowie Werkzeugkosten und kostenintensive Wartungsarbeiten.

Mit einer Lasermaschine von JustLaser erwerben Sie ein hochmodernes Produkt, das Sie mit seinen hohen Durchsatzraten und seiner Prozessqualität überzeugen wird! Das vergleichsweise geringe Investmentrisiko eines Laser Cutters von JustLaser, seine niedrigen Einrichtungskosten und vielseitigen Einsatzmöglichkeiten machen ihn zu einer sinnvollen Investition für Unternehmen in jeder Größenordnung.

Sie haben mehr Interesse an der Laserbearbeitung von Acryl?