Wie graviert man Metall mit einem Laser?

Mit einem Lasergraviergerät für Metall

Von der Personalisierung individueller Geschenke oder diverser Werbemittel bis hin zur industriellen Kennzeichnung – ein Lasergraviergerät zum Metall lasergravieren bietet ein breites Anwendungsspektrum und eine Vielzahl an Vorteilen gegenüber einem klassischen Graviergerät. Denn im starken Gegensatz zu CNC Graviermaschinen erfolgt die Bearbeitung des Materials mittels Laser völlig berührungslos und damit weitaus schonender, günstiger und nachhaltiger! Zudem lassen sich mit den modernen Lasergravierern von JustLaser sowohl weiche als auch harte Metalle exakt, dauerhaft und effizient lasergravieren und beschriften.

Lasergraviergeräte von JustLaser zur industriellen und kreativen Laserbeschriftung

Ein Lasergraviergerät zum Metall lasergravieren von JustLaser ist ideal zur industriellen Laserbeschriftung geeignet, wie sie im Werkzeug- und Maschinenbau, im Elektronikbereich sowie in der Automobilbranche und der Medizintechnik bei funktionellen Beschriftungen und Codierungen, Produktionsinformationen und  Produktkennzeichnungen sowie Typenschildern häufig zum Einsatz kommt. Gerade in Branchen, in denen die Rückverfolgbarkeit von Bauteilen aus sicherheitstechnischen Gründen verpflichtend ist, profitieren Sie von der dauerhaften, abriebfesten, kontraststarken sowie hitze- und säurebeständigen Lasergravur bzw. -markierung mittels JustLaser.

Darüber hinaus können die Lasermaschinen von JustLaser auch zur kreativen Gestaltung und Personalisierung von Werbemitteln und Geschenkartikeln eingesetzt werden. Die überaus zeit- und kosteneffiziente Methode wird bei Schildermachern, Graveuren oder in der Werbebranche gerne zur Bearbeitung von Produkten wie Hinweisschildern, Schmuck, Smartphones und Notebooks, Feuerzeugen etc. genutzt.

Farbmarkierungen auf Edelstahl

Darüber hinaus kann ein Lasergraviergerät von JustLaser auch zur Farbmarkierung auf Edelstahl genutzt werden. Dabei handelt es sich um eine spezielle Art der Anlassbeschriftung. Gemeinhin wird bei dieser Form der Beschriftung durch die Hitzeeinwirkung des Lasers ein Oxidationsprozess unterhalb der Materialoberfläche ausgelöst, der zu einem Farbumschlag führt. Die Oberfläche bleibt dabei vollkommen unberührt. Je nach gewählter Temperatur können bei der Markierung unterschiedliche Farben erzielt werden, was gerade bei der kreativen Laserbeschriftung neue Möglichkeiten eröffnet.

Lasergraviergeräte

Welche Metalle können mit einem Lasergraviergerät bearbeitet werden?

 

Die Vorteile von Lasergraviergeräten

Wurden Gravuren früher mittels Kratz- oder Ätzgravur bzw. mit einem CNC Graviergerät durchgeführt, fällt die Wahl heute zumeist auf ein Lasergraviergerät zum Metall lasergravieren. Der Grund dafür ist relativ einfach: Moderne Lasergraviermaschinen bieten wesentlich mehr Möglichkeiten in der Bearbeitung von Metall und Edelstahl.

Da eine klassische Graviermaschine das gewünschte Motiv in die Oberfläche des zu bearbeitenden Gegenstandes fräst oder ritzt, kann es zu hohen mechanischen Belastungen des Materials und Werkzeuges kommen. Daher ist die Bearbeitung von Stahl, Edelstahl oder Stein mithilfe dieser Technologie nur mit Einschränkung möglich. Hier sind Materialverschleiß und häufiger Werkzeugwechsel vorprogrammiert.

Eine Lasergraviermaschine graviert Metall, Edelstahl und andere Materialien hingegen völlig berührungslos und damit weitaus schonender für Maschine und Werkstoff. Problemlos können sämtliche Metalle, Stein, Holz oder Textilien mit Ihrem JustLaser Laser Cutter bearbeitet werden. Auf hochwertige und präzise Ergebnisse – selbst bei der Darstellung kleinster Geometrien – können Sie dabei vertrauen. Zudem überzeugt unsere kosteneffiziente Lasertechnologie mit einem relativ geringen Investitionsrisiko und hoher Produktivität. Überzeugen Sie sich selbst!  

 

Lasergraviergerät statt klassischem Graviergerät

Ein Lasergraviergerät zum Metall lasergravieren von JustLaser gilt als besonders effiziente und schonende Methode zum Kennzeichnen unterschiedlichster Oberflächen und ermöglicht somit eine hohe Flexibilität in der Materialbearbeitung. Gerade im Hinblick auf ein klassisches Graviergerät ergeben Sich hier zahlreiche Vorteile:

  • Höchste Präzision

Dank der Präzision unserer JustLaser Lasergravierer können selbst komplexe und kleinste Designs mit feinen Strichstärken an schwer zugänglichen Stellen dauerhaft und punktgenau graviert werden. Daraus ergibt sich eine große Gestaltungsfreiheit bei der Erstellung kreativer Designs. Bei herkömmlichen Graviermaschinen müssen die Fräskanten hingegen häufig manuell nachpoliert werden. Zudem kommt es bei diesem Verfahren zu einer vermehrten Staubbildung, die sich negativ auf das Ergebnis auswirken kann, da der Staub die Graviertiefe verändert und die Darstellungen mitunter unsauber werden lässt.

  • Große Flexibilität

In der Bearbeitung unterschiedlichster Metalle beweist das Laserverfahren seine besondere Flexibilität. Das Verfahren kann auf zahlreichen Oberflächen und -stärken angewandt werden. Und auch in der Ausführung bieten die JustLaser Laser Cutter erhebliche Vorteile. Nutzen Sie zur Erstellung des gewünschten Designs einfach Ihre gewohnte Grafiksoftware, senden Sie Ihren Entwurf an den Lasergravierer, wählen Sie die entsprechenden Parameter aus, legen Sie das Gravurmaterial ein und gravieren Sie Ihren Auftrag per Knopfdruck – schnell und einfach!

  • Schonende Bearbeitungsweise

Ein JustLaser Lasergraviergerät zum Metall lasergravieren bearbeitet jegliche Materialien kontaktlos. Es wirkt keine Kraft auf den Werkstoff ein und selbst empfindlichste Oberflächen bleiben unversehrt.

  • Höchste Sauberkeit auch ohne Absaugung

Bei abrasiven Verfahren kommt es durch das Abtragen des Materials zu vermehrter Staubbildung. Da Staub zu unerwünschten Folgen für das Gravurergebnis führen kann, ist hier eine spezielle Absaugungsvorrichtung vonnöten. Beim Lasergravieren ist hingegen keine Absaugung vonnöten. Da das Material verdampft, kommt es zu keinerlei Staub- oder Spanbildung und keinen Rückständen auf den Werkstücken. Der Arbeitsplatz bleibt sauber und Mitarbeiter werden nicht durch spanabhebende Tätigkeiten oder Reinigungsarbeiten aufgehalten.

  • Kein Material bzw. Werkzeugverschleiß

Da ein Graviergerät Motive und Designs in Oberflächen fräst oder ritzt, kann es zu hohen Belastungen des entsprechenden Materials kommen, die mitunter auch Schäden verursachen können. Beim Lasern gibt es indes keinen Materialverschleiß. Kostenintensive Wartungsarbeiten bleiben aus.

  • Minimaler Wartungsaufwand

Da ein Lasergraviergerät zum Metall lasergravieren jegliche Metalle wie Edelstahl völlig kontaktlos bearbeitet, muss das Material weder fixiert noch mit Werkzeugen behandelt werden. Daher nutzen sich die Geräte selbst im Dauereinsatz nicht ab und bleiben hochpräzise. Bei einem klassischen Graviergerät ergeben sich hingegen laufend Folgekosten durch häufigen Werkzeugwechsel und -verschleiß, Verbrauchsmaterialien und mitunter zeitintensive Wartungen.

  • Zeit- und kosteneffiziente Prozesse

Aufgrund der kontaktfreien Bearbeitung von Metallen durch einen Laser Cutter ist das Lasergravieren eines der schnellsten Verfahren am Markt und deutlich schneller als mechanische Methoden. Hohe Durchlaufgeschwindigkeiten ganz ohne zusätzliche Arbeitsschritte und eine große Wiederholgenauigkeit ermöglichen eine kostengünstige Produktion. Mit der modernen Technologie von JustLaser profitieren Sie zudem von einem geringen Investitionsrisiko. Bei Interesse errechnen wir gerne Ihren Return on Investment (RoI)!

Just Try!

Jetzt ein Lasergraviergerät von JustLaser testen!