Der JustLaser-Blog

JustLaser Lasergravierer Maschine 13
29Juli

Lohnfertigung? - Der Einstieg in die Welt der Lasermaschinen

Lohnt sich die Investition in eigene Lasermaschinen?

Setzen Sie noch immer auf teure Lohnfertigung? Oder haben Sie die Qualitäten effizienter und innovativer Lasermaschinen bereits erkannt? Häufig benötigen Unternehmen Unterstützung beim Schneiden oder Gravieren von Komponenten und Bauteilen. Oft wird hierbei auf Fremdproduktion gesetzt, die auf den ersten Blick Vorteile zu bieten scheint. Tatsächlich fallen die Kosten für externe Lohnfertigung auf längere Sicht jedoch weit höher aus als in ein modernes Lasergerät von JustLaser zu investieren. Gerne berät Sie unser Expertenteam in allen Belangen rund um Laser Cutter, Laserbeschrifter sowie Lasergravierer und berechnet Ihren Return on Investment.

Das Für und Wider von Lohnfertigung

Zahlreiche Unternehmen setzen bei Arbeitsprozessen, die nicht inhouse umgesetzt werden können, auf Lohnfertigung. Das bedeutet, dass sie beispielsweise das Lasern von Bauteilen oder andere technische Verfahren nicht selbst übernehmen, sondern an externe Partner übergeben. Die Gründe für Outsourcing können ganz unterschiedlicher Natur sein. Oftmals sind die Produktionskapazitäten des Unternehmens ausgeschöpft oder es herrschen materielle und auch personelle Engpässe vor. Deshalb scheint die Lohnfertigung zunächst oft lukrativ. Bei genauer Betrachtung wird jedoch schnell klar, dass die Vorteile nicht gerade überwiegen.

Zwar entfallen bei der Vergabe von Aufträgen Anschaffungs- sowie Wartungskosten und auch die Lohnkosten halten sich auf einem Minimum, dennoch ist die Lohnarbeit häufig viel teurer als eine Eigenanschaffung. Des Weiteren bietet der Kauf eigener Lasermaschinen völlige Unabhängigkeit von etwaigen Lieferanten. So lassen sich hohe Vorlaufzeiten und auch eventuelle Verzögerungen vermeiden. Natürlich sollten Ihre Mitarbeiter beim Kauf einer eigenen Lasermaschine ausführlich geschult werden, um das entsprechenden Know-how rund um die technische Anwendung und Sicherheit auf- und auszubauen. Dank der speziellen Lasersicherheitsschulungen von JustLaser können jedoch jegliche Wissenslücken schnellstmöglich gefüllt werden und der flexiblen Gestaltung Ihrer Arbeitsprozesse steht nichts mehr im Wege.

Warum lohnt sich der Kauf einer eigenen Lasermaschine?

Egal ob Sie einen JustLaser Laserbeschrifter, Laser Cutter, oder einen Lasergravierer kaufen wollen, wir beraten Sie gerne und helfen Ihnen bei der Errechnung Ihres Return on Investment (ROI). Mit dieser wichtigen betriebswirtschaftlichen Kennzahl stellen wir mit Ihnen gemeinsam den Kapitaleinsatz dem daraus entstandenen Gewinn gegenüber. Oft sind Unternehmen der Meinung, dass sich eine Eigeninvestition erst nach vielen Jahren und nur bei hohen Losgrößen rentiert. Unsere Experten zeigen Ihnen, dass sich Lasermaschinen von JustLaser dank des geringen Investitionsrisikos, den schnellen Durchsatzraten und der hohen Produktivität bereits nach wenigen Jahren rechnen.

Die Vorteile einer eigenen JustLaser Lasermaschine

  • Maximale Flexibilität: Spontane Aufträge können schnell und effizient im eigenen Unternehmen bearbeitet werden. Dadurch entfallen lange Absprachen mit Drittunternehmen und eventuelle Wartezeiten.
  • Uneingeschränkte Kreativität: Aufgrund der selbstständigen Umsetzung sind Sie an keine Vorgaben mehr gebunden. Egal was und wie viel Sie lasern wollen, mit den JustLaser Lasermaschinen lassen sich so gut wie alle Ideen realisieren.
  • Vielseitige Verwendbarkeit: Dank modernster Lasertechnologie können die unterschiedlichsten Materialen geschnitten oder graviert werden. Dabei spielen Oberflächenbeschaffenheit, Formen und Stückzahl keine Rolle. Selbst filigranste Muster und ungewöhnliche Formen sind für die Geräte von JustLaser kein Problem.

Laser Cutter Vorlagen

Mit den Lasermaschinen von JustLaser sind Ihren individuellen Anforderungen keine Grenzen gesetzt. Egal ob gravieren, schneiden oder markieren – die Lasersysteme können die feinsten Geometrien auf unterschiedlichsten Oberflächen entstehen lassen. Dafür müssen Sie weder Grafikdesigner noch Programmierer sein. Laden Sie ganz einfach Ihren Wünschen entsprechende Lasergravur oder Laser Cutter Vorlagen in die JustLaser Lasersoftware hoch. Dank der jahrzehntelangen Erfahrung unseres Programmierteams ist es uns möglich, eine benutzerfreundliche Software zu bieten, für die keinerlei Vorkenntnisse nötig sind. Auf unserer JustLaser Website stellen wir Ihnen eine Sammlung zu kostenlosen Laser Cut- bzw. Lasergravur Vorlagen sowie Grafikprogrammen zur Verfügung.

Der JustLaser Kundensupport

Ganz egal um welche Fragen oder Probleme es sich handelt, das JustLaser Experten-Team steht Ihnen jederzeit zur Verfügung! Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

  • Service-Hotline: Telefonisch sind wir Montag bis Donnerstag von 8 Uhr bis 16 Uhr und Freitag von 8 Uhr bis 12 Uhr unter +43-7242-9011-77 erreichbar.
  • Fernwartung: Bei Problemen mit unseren Lasermaschinen bieten die JustLaser Spezialisten auch eine Ferndiagnose an. Dafür verknüpft sich einer unserer Mitarbeiter ganz einfach mit Ihrem Endgerät und kann das Problem schnellstmöglich lösen. Langes auf Hilfe warten und damit einhergehende Produktionsverzögerungen gehören damit der Vergangenheit an.
  • Ersatzteile: Die JustLaser Mitarbeiter bieten nicht nur eine rasche Fehlerbehebung, sondern auch eine umgehende Ersatzteillieferung an. Schnell und unkompliziert können Ersatzteile telefonisch oder per E-Mail bestellt werden. Für deutsche Kunden unter service-DE@justlaser.com, für österreichische Kunden unter service-AT@justlaser.com.

Die JustLaser Sicherheitsschulungen

Einer der wichtigsten Aspekte beim Arbeiten mit Lasermaschinen ist die Einschulung von Mitarbeitern in puncto Arbeitsschutz und -sicherheit. Hierfür bietet JustLaser die Möglichkeit einer speziellen Laser-Sicherheitsschulung für das ganze Team an.

Im Laufe einer solchen Schulung werden arbeits- und sicherheitsrelevante Fragen beantwortet. Hierbei liegt der Fokus auf den direkten sowie sekundären, mechanischen und elektrischen Gefahren im Umgang mit Laserstrahlung, den Schutzmaßnahmen und -ausrüstungen, Werkstoffen und Bearbeitungsweisen, den Materialien, die nicht mittels Laser behandelt werden dürfen sowie der Arbeitssicherheit. Dabei wird sowohl auf theoretisches Wissen Wert gelegt, als auch der Bezug zu Ihrer betrieblichen Praxis hergestellt.

Im Anschluss an die Sicherheitsschulung besteht die Möglichkeit, einen schriftlichen Test durchzuführen, um den Wissenstransfer zu quantifizieren und zu dokumentieren. Die Testauflösung kann anschließend gemeinsam durchgegangen werden, um das neu erworbene Know-how rund um Lasermaschinen noch besser im Gedächtnis zu verankern. Angeboten wird dieser Service vom JustLaser Experten Dr. Gernot Schrems, welcher dank über zwanzigjähriger Erfahrung und bester Ausbildung sein Wissen direkt in Ihrem Betrieb weitergeben kann. Bei Interesse an einer Lasersicherheitsschulung melden Sie sich gerne unter training@justlaser.com.

 

Wollen auch Sie sich von der teuren Lohnfertigung verabschieden und in eine eigene Lasermaschine investieren? Kontaktieren Sie hierfür einfach unser Expertenteam – wir beraten und helfen gerne bei der Kalkulation!

 

Mehr Infos vom expertenteam